Krypto News

Mixin Network bietet Bug-Bounty-Prämie an, nachdem Hacker 200 Millionen Dollar gestohlen haben.

Mixin bietet Bug Bounty f√ľr Hacking-Angriff

Das Mixin Network, ein plattform√ľbergreifendes Transaktionsnetzwerk f√ľr digitale Verm√∂genswerte, wurde am 23. September Opfer eines Angriffs, bei dem 200 Millionen US-Dollar gestohlen wurden. Als Reaktion darauf hat Mixin am Mittwoch einen Bug Bounty f√ľr den Angreifer angeboten.

In einer Nachricht auf Etherscan sagte das Unternehmen: „Die meisten unserer Verm√∂genswerte geh√∂ren den Nutzern und wir hoffen, dass du sie zur√ľckerstatten kannst. 20 Millionen US-Dollar der Verm√∂genswerte kannst du als Belohnung f√ľr den Bug behalten.“

Das in Hongkong ans√§ssige Krypto-Unternehmen fordert die Angreifer auf, sich √ľber [email protected] zu melden, um weitere Informationen zur Belohnung zu erhalten.

Nach dem Hack hat Mixin vor√ľbergehend Ein- und Auszahlungen f√ľr seine Kunden ausgesetzt, bis die Sicherheitsl√ľcken behoben waren. Das Unternehmen teilte zudem √ľber Twitter mit, dass das Blockchain-Sicherheitsunternehmen SlowMist bei den Ermittlungen helfen werde.

Das Mixin-Team k√ľndigte au√üerdem an, dass es zu einem sp√§teren Zeitpunkt eine L√∂sung f√ľr den Umgang mit den verlorenen Verm√∂genswerten bekanntgeben werde. Der Gr√ľnder von Mixin, Feng Xiaodong, wird dar√ľber in einem Live-Stream auf Mandarin sprechen.

Während des Live-Streams sagte Xiaodong, dass das Mixin-Team derzeit nur garantieren könne, dass mindestens die Hälfte der Vermögenswerte sicher ist.

Mixin: Situation ist „optimistischer als erwartet“

Neben dem Angebot eines Bug Bounty gab Mixin in einem separaten Beitrag bekannt, dass „die Situation optimistischer ist als erwartet“, nachdem die Bestandsaufnahme der Verm√∂genswerte abgeschlossen wurde.

Das Unternehmen versicherte, dass der Verlust der Verm√∂genswerte „nicht so signifikant ist, wie gesch√§tzt“ und wies die Nutzer darauf hin, dass die Transaktionen und das Market Making vor√ľbergehend ausgesetzt bleiben, um „unn√∂tige Verluste zu vermeiden“.

Allerdings sagte Xiaodong laut einem lokalen Bericht, dass das Unternehmen den Nutzern bis zu 50% des erlittenen Verlustes erstatten wird und der verbleibende Betrag in Form von Anleihe-Token ausgezahlt wird.

Häufig gestellte Fragen

Was ist Mixin Network?

Mixin Network ist ein plattform√ľbergreifendes Transaktionsnetzwerk f√ľr digitale Verm√∂genswerte.

Was ist ein Bug Bounty?

Ein Bug Bounty ist eine Belohnung, die von einem Unternehmen angeboten wird, um Software-Fehler aufzudecken. Angreifer erhalten eine Belohnung, wenn sie Schwachstellen oder Fehler in der Software oder dem Netzwerk melden.

Wurden die gestohlenen Verm√∂genswerte zur√ľckgegeben?

Bisher gibt es keine Informationen dar√ľber, ob die gestohlenen Verm√∂genswerte zur√ľckerstattet wurden.

Wann wird Mixin eine L√∂sung f√ľr den Verlust der Verm√∂genswerte bekanntgeben?

Es ist noch nicht bekannt, wann Mixin eine L√∂sung f√ľr den Verlust der Verm√∂genswerte bekanntgeben wird. Die Nutzer werden jedoch √ľber weitere Entwicklungen informiert.

Wie hoch ist die Erstattung f√ľr die Nutzer?

Mixin plant, den Nutzern bis zu 50% des erlittenen Verlustes zu erstatten. Der verbleibende Betrag wird in Form von Anleihe-Token ausgezahlt.

Ist die Situation jetzt sicher?

Das Mixin-Team kann derzeit nur garantieren, dass mindestens die Hälfte der Vermögenswerte sicher ist. Über weitere Sicherheitsmaßnahmen wird das Unternehmen die Nutzer informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfl√§che "Zur√ľck zum Anfang"