Krypto News

Die bittere Wahrheit: √úber 95% der NFT-Sammlungen sind mittlerweile wertlos

NFTs: Die harte Realität hinter dem einstigen Hype

Non-fungible Tokens (NFTs) waren einst die Lieblinge der digitalen Kunst- und Sammlerwelt, doch nun bekommen sie eine harte Realit√§tspr√ľfung. Laut einer k√ľrzlich durchgef√ľhrten Studie von dappGambl, einer Web3-Review-Website, sind mehr als 95% der NFT-Kollektionen inzwischen praktisch wertlos. Diese Erkenntnis markiert das Platzen der NFT-Blase, die vor einem Jahr noch von extravagantem Verkauf und Hype gepr√§gt war, als digitale Kunstwerke mit Millionendollar-Preisschildern regelm√§√üig den Besitzer wechselten.

Die schockierenden Zahlen

Die Studie analysierte insgesamt 73.257 NFT-Kollektionen und ermittelte, dass 69.795 von ihnen eine Marktkapitalisierung von exakt null Ether (ETH) hatten. Dies bedeutet, dass Millionen von Menschen derzeit NFTs halten, die keinen greifbaren Wert haben. Die Ergebnisse der Studie wurden in der Kryptogemeinschaft weithin geteilt und einige stimmen zu, dass der NFT-Markt nun „komplett tot“ ist.

Explosives Wachstum in 2021 und 2022

Der einst rasant wachsende NFT-Markt verzeichnete im Jahr 2021 und 2022 ein explosives Wachstum und erreichte einen H√∂hepunkt von 2,8 Milliarden US-Dollar im monatlichen Handelsvolumen. In dieser Zeit wurden hochkar√§tige Kollektionen wie „Bored Apes“ und „CryptoPunks“ f√ľr Millionen von Dollar gehandelt und Prominente wie Stephen Curry und Snoop Dogg st√ľrzten sich in den NFT-Rausch.

Der aktuelle Zustand des Marktes

Wie die Ergebnisse der Studie zeigen, hat der Markt seitdem deutlich an Fahrt verloren. Überwältigende 79% aller NFT-Kollektionen bleiben unverkauft, was eine Käufer-freundliche Umgebung zu Lasten verzweifelter Verkäufer schafft. Selbst wenn man Projekte mit niedrigerem Wert ausfiltert, behalten die meisten Kollektionen heute nur wenig Wert.

Unter den Top 8.850 Kollektionen nach Marktkapitalisierung sind 18% wertlos und 41% werden f√ľr einen moderaten Preis von 5 bis 10 Dollar gehandelt. Dar√ľber hinaus sind weniger als 1% der Kollektionen einen Wert von √ľber 6.000 Dollar wert, was ein deutlicher Kontrast zu den Millionen-Deals ist, die einst √ľblich waren.

Frequently Asked Questions:

Was sind NFTs?

NFTs (Non-fungible Tokens) sind einzigartige digitale Assets auf der Blockchain, die es erm√∂glichen, Eigentum an digitalen Kunstwerken, Sammlerst√ľcken, Videospielen und anderen digitalen Inhalten zu √ľbertragen.

Warum haben die meisten NFT-Kollektionen keinen Wert?

Die meisten NFT-Kollektionen haben keinen Wert, weil der Hype um NFTs stark abgenommen hat und die Nachfrage nach vielen Projekten gesunken ist. Viele Menschen haben in der Vergangenheit möglicherweise zu viel in NFTs investiert, die letztendlich keinen Käufer fanden.

Gibt es noch NFTs, die einen hohen Wert haben?

Ja, es gibt immer noch NFTs, die einen hohen Wert haben, aber sie sind mittlerweile in der Minderheit. Hochkar√§tige Sammlungen und einzigartige Kunstwerke k√∂nnen auch heute noch hohe Preise erzielen, allerdings ist der Markt insgesamt deutlich abgek√ľhlt.

Macht es Sinn, in NFTs zu investieren?

NFT-Investitionen bergen nach wie vor Risiken. Es ist wichtig, den Markt gr√ľndlich zu analysieren und eine fundierte Entscheidung zu treffen, bevor man sein Geld in NFTs investiert. Es ist auch ratsam, in etablierte Projekte und bekannte K√ľnstler zu investieren, um das Risiko zu minimieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfl√§che "Zur√ľck zum Anfang"