Krypto News

Worldcoin ersetzt USD Coin (USDC) durch WLD Token als Belohnung f√ľr Betreiber des Orb-Biometrie-Ger√§ts, w√§hrend die Umlaufmenge der WLD-Token weiter steigt.

Eyeball-scanning Kryptowährungsprojekt Worldcoin wechselt zu Belohnungen in WLD-Token

Das Kryptow√§hrungsprojekt Worldcoin, Mitbegr√ľnder Sam Altman, hat angek√ľndigt, dass die Betreiber des Projekts statt in USDC-Stablecoins nun in der eigenen Kryptow√§hrung WLD belohnt werden.

Die Betreiber von Worldcoin verwenden das biometrische Bildgebungssystem Orb von Tools for Humanity und erhalten nun Belohnungen in Form von WLD-Token f√ľr die Verifizierung von Personendaten. Zuvor wurden die Betreiber in USDC bezahlt. Die Umstellung von USDC auf WLD soll im n√§chsten Monat abgeschlossen sein, ist aber in den USA nicht verf√ľgbar.

Laut Worldcoin Foundation sollen ab November 2023 alle Betreiber fortan WLD-Token erhalten.

Im Rahmen eines Unternehmensupdates gibt Worldcoin bekannt, dass das Projekt eine stetige Zunahme der Umlaufmenge seines Einheitstokens verzeichnet hat. Diese ist von rund 100 Millionen auf etwas mehr als 130 Millionen angestiegen, was 1,34% des Gesamtangebots von 10 Milliarden ausmacht.

Das Ziel des Projekts ist es, ein Netzwerk von Individuen zu schaffen, die ihre Menschlichkeit verifizieren. „Um dieses Ziel zu erreichen, wird der Gro√üteil des WLD-Token-Angebots in Form von Nutzerzuwendungen im Laufe der Zeit an neue und bestehende Benutzer verteilt“, so das Unternehmen.

Zunahme des WLD-Tokenangebots

Die Zunahme des WLD-Tokenangebots wird von Worldcoin auf die Benutzer zur√ľckgef√ľhrt, die Orb nutzten und rund 34 Millionen WLD-Token in Form von kostenlosen Nutzerzuwendungen beanspruchten, seit der Einf√ľhrung des Token im Juli.

Die Umlaufmenge setzt sich aus 100 Millionen WLD-Token in Krediten f√ľr Marktmacher, 34,3 Millionen in beanspruchten Nutzerzuwendungen und Belohnungen f√ľr Betreiber zusammen.

Die Kreditvereinbarungen laufen am Dienstag, dem 24. Oktober, aus und werden laut Worldcoin bis zum 15. Dezember „mit einem reduzierten Kreditbetrag von insgesamt 75 Millionen WLD“ verl√§ngert.

Im vergangenen Monat äußerte sich Sam Altman, CEO von Worldcoin und Schöpfer von ChatGPT von OpenAI, zu den enormen betrieblichen Herausforderungen, vor denen Worldcoin steht.

„Die betrieblichen Herausforderungen sind nat√ľrlich enorm, wenn man bedenkt, was es braucht, um diese Orbs herzustellen“, sagte er bei einer Diskussionsrunde w√§hrend des Token 2049 in Singapur. Er wies auch darauf hin, dass die √úberwindung des „Widerstands gegen biometrische Daten“ eine Herausforderung darstellt.

Häufig gestellte Fragen

Was ist die native Kryptowährung von Worldcoin?
Die native Kryptowährung von Worldcoin ist das WLD-Token.

Was ist Orb?
Orb ist ein biometrisches Bildgebungssystem, das von Tools for Humanity entwickelt wurde und von den Betreibern von Worldcoin verwendet wird, um Personendaten zu √ľberpr√ľfen.

Wie hoch ist die Umlaufmenge von WLD-Token?
Die Umlaufmenge von WLD-Token lag zuletzt bei etwas √ľber 130 Millionen.

Quelle: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfl√§che "Zur√ľck zum Anfang"