Bitcoin (BTC)Ethereum (ETH)

Bitcoin-Dominanz erreicht h√∂chsten Stand seit √ľber zwei Jahren und k√∂nnte bei Genehmigung eines Spot-ETFs auf 42.000 $ steigen.

Bitcoin-Dominanz erreicht √ľber 49% – H√∂chster Wert seit mehr als zwei Jahren

Bitcoin (BTC) hat seine Dominanz auf dem Kryptow√§hrungsmarkt auf √ľber 49% gesteigert und damit den h√∂chsten Wert seit mehr als zwei Jahren erreicht. Laut Daten von CoinGecko liegt die Dominanz von Bitcoin derzeit bei 49,58%, fast dreimal so hoch wie die Dominanz von Ethereum (ETH), der zweitgr√∂√üten Kryptow√§hrung nach Marktkapitalisierung, die bei etwa 16,7% liegt. Diese stetige Steigerung der Dominanz, die zu Beginn des Jahres bei etwa 38% lag, deutet auf einen signifikanten Anstieg des Marktanteils von Bitcoin hin. Der Anstieg der Dominanz von Bitcoin kann gr√∂√ütenteils auf seine langj√§hrige Rallye zur√ľckgef√ľhrt werden, bei der der Preis der Kryptow√§hrung seit Beginn des Jahres um 81% gestiegen ist. Diese beeindruckende Performance hat Bitcoin als f√ľhrende Kraft auf dem Markt etabliert.

Gr√ľnde f√ľr den Anstieg der Bitcoin-Dominanz

Es gibt mehrere Faktoren, die zu diesem Anstieg beigetragen haben k√∂nnten. Zum einen haben Bedenken bez√ľglich Inflation, geopolitischer Risiken und der zunehmend polarisierten US-Regierung Investoren veranlasst, nach sicheren Anlageoptionen zu suchen und ihr Risiko zu minimieren. Bitcoin mit seiner dezentralen Natur und begrenztem Angebot ist eine attraktive Option f√ľr diejenigen, die Stabilit√§t inmitten von Unsicherheit suchen. Dar√ľber hinaus hat die M√∂glichkeit, dass ein Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) die regulatorische Genehmigung erh√§lt, das Vertrauen in die Kryptow√§hrung weiter gest√§rkt. Die Zulassung eines Bitcoin-ETF w√ľrde Mainstream-Investoren einen barrierefreien und regulierten Zugang zur Investition in Bitcoin erm√∂glichen und m√∂glicherweise einen erheblichen Kapitalzufluss in den Markt ziehen.

Bitcoin könnte $42.000 erreichen, wenn ein Spot-ETF genehmigt wird

Die Krypto-Finanzdienstleistungsplattform Matrixport hat vorausgesagt, dass es zu einer gro√üen Bitcoin-Rallye kommen k√∂nnte, falls ein Spot-ETF auf den Markt kommt. Angenommen, 10-20% der investoren in Edelmetall-ETFs diversifizieren ihr Portfolio in einen Bitcoin-ETF als Absicherung gegen Geldentwertung und Inflation, dann k√∂nnten $12 bis $24 Milliarden in den Bitcoin-ETF flie√üen. Wenn der Marktanteil von Tether um $24 Milliarden steigen w√ľrde, als Proxy f√ľr potenzielle ETF-Zufl√ľsse, w√ľrde der Preis von Bitcoin voraussichtlich auf $42.000 steigen – eine konservative Sch√§tzung. Dar√ľber hinaus k√∂nnte Bitcoin bei einem gr√∂√üeren Zufluss von $50 Milliarden aufgrund einer 1%igen Empfehlung von RIAs bis zu $56.000 erreichen, so die Firma.

In letzter Zeit ist die Stimmung hinsichtlich der Einf√ľhrung eines Spot-Bitcoin-ETFs gewachsen. Erst letzte Woche sagte der Chief Legal Officer von Coinbase, Paul Grewal, dass die SEC bald einen Spot-Bitcoin-ETF genehmigen werde. Er betonte, dass diese ETF-Antr√§ge genehmigt werden sollten, allein schon weil sie dem Gesetz entsprechen. Grewal verwies auf die j√ľngste Gerichtsentscheidung, die einen R√ľckschlag f√ľr die SEC darstellte und feststellte, dass die Beh√∂rde keine Gr√ľnde hatte, Grayscales Antrag auf Umwandlung seines GBTC Bitcoin-Fonds in einen ETF abzulehnen.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Was ist die Dominanz von Bitcoin auf dem Kryptowährungsmarkt?

Die Dominanz von Bitcoin auf dem Kryptow√§hrungsmarkt bezieht sich auf den prozentualen Anteil von Bitcoin am Gesamtwert aller Kryptow√§hrungen. Sie wird oft als Indikator f√ľr die St√§rke und Marktmacht von Bitcoin verwendet.

Warum steigt die Dominanz von Bitcoin?

Die Dominanz von Bitcoin steigt aufgrund verschiedener Faktoren. Dazu gehören Preisrallyes, zunehmendes Interesse von Mainstream-Investoren, Bedenken hinsichtlich Inflation und Unsicherheit in globalen Märkten.

Was ist ein Bitcoin ETF und warum ist er wichtig?

Ein Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) ist ein Finanzprodukt, das es Investoren erm√∂glicht, in Bitcoin zu investieren, ohne direkt Kryptow√§hrungen kaufen oder verwahren zu m√ľssen. Ein ETF bietet Mainstream-Investoren einen regulierten und leicht zug√§nglichen Weg, um an der Wertsteigerung von Bitcoin teilzuhaben.

Wann könnte ein Bitcoin ETF genehmigt werden?

Die Genehmigung eines Bitcoin ETFs liegt im Ermessen der Finanzaufsichtsbeh√∂rden, insbesondere der Securities and Exchange Commission (SEC) in den USA. Es gibt keine genaue Vorhersage dar√ľber, wann ein Bitcoin ETF genehmigt werden k√∂nnte, aber es gibt zunehmend optimistische Aussichten aufgrund rechtlicher Entwicklungen und dem Wunsch, Mainstream-Investoren den Zugang zu Bitcoin zu erleichtern.

Wie hoch könnte der Preis von Bitcoin steigen, wenn ein Spot-ETF genehmigt wird?

Es ist schwer genau vorherzusagen, wie hoch der Preis von Bitcoin steigen k√∂nnte, wenn ein Spot-ETF genehmigt wird. Verschiedene Prognosen gehen jedoch von einem Anstieg auf bis zu $42.000 oder sogar $56.000 aus, je nachdem wie viel Kapital in einen Bitcoin-ETF flie√üen w√ľrde und wie stark das Interesse von Investoren ist.

Zusammenfassung

Die Dominanz von Bitcoin auf dem Kryptow√§hrungsmarkt liegt derzeit bei √ľber 49% und hat damit den h√∂chsten Wert seit mehr als zwei Jahren erreicht. Der Anstieg der Dominanz von Bitcoin kann auf seine starke Performance und das Interesse von Mainstream-Investoren zur√ľckgef√ľhrt werden. Es wird erwartet, dass die Genehmigung eines Bitcoin-ETFs den Markt weiter ankurbeln k√∂nnte. Eine konservative Sch√§tzung geht davon aus, dass Bitcoin auf $42.000 steigen k√∂nnte, wenn ein Spot-ETF genehmigt wird. Es bleibt abzuwarten, wann genau ein solcher ETF genehmigt wird und wie hoch der Preis von Bitcoin dann steigen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfl√§che "Zur√ľck zum Anfang"