Bitcoin (BTC)

Sicherheitsforscher verl√§sst Lightning Network-Entwicklungsteam aufgrund von Bedenken bez√ľglich neuer Angriffe auf Zahlungskan√§le.

Sicherheitsbedenken f√ľhren zu Abgang eines Entwicklers aus dem Lightning Network Team

Der Entwickler und Sicherheitsforscher Antoine Riard hat k√ľrzlich seinen Abschied aus dem Entwicklerteam des Lightning Networks bekanntgegeben. Als Grund f√ľr seinen Abgang nannte er Sicherheitsbedenken und Herausforderungen, die eine Bedrohung f√ľr das Bitcoin-√Ėkosystem darstellen.

In einer Diskussion auf der √∂ffentlichen Mailingliste der Linux Foundation √§u√üerte Riard Bedenken √ľber eine neue Art von sogenannten Replacement Cycling Angriffen, die das Lightning Network in eine gef√§hrliche Lage versetzen.

Das Lightning Network ist eine Second-Layer-L√∂sung, die auf der Bitcoin-Blockchain aufbaut und darauf abzielt, die Skalierbarkeit und Transaktionseffizienz zu verbessern. Es erm√∂glicht Off-Chain-Transaktionen zwischen den Nutzern, indem es ihnen erlaubt, Zahlungskan√§le zu er√∂ffnen, mehrere Transaktionen Off-Chain durchzuf√ľhren und das Endergebnis auf der Bitcoin-Blockchain abzuwickeln.

Allerdings zielt der Replacement Cycling Angriff gezielt auf diese Zahlungskanäle ab und nutzt Unstimmigkeiten zwischen den individuellen Speicherbereichen (mempools) aus, um Gelder von den Teilnehmern zu stehlen.

Riard betonte die dringende Notwendigkeit einer nachhaltigen L√∂sung, m√∂glicherweise auf der Basis-Ebene, wie beispielsweise das Hinzuf√ľgen eines speicherintensiven Transaktionsverlaufs oder die Implementierung eines Konsensus-Upgrades. Er erkl√§rte, dass die Behebung dieses Problems √Ąnderungen am zugrunde liegenden Bitcoin-Netzwerk erfordern k√∂nnte, was Transparenz und die Unterst√ľtzung der gesamten Community erfordern w√ľrde. Dies w√ľrde √Ąnderungen an den Verarbeitungsanforderungen der Full-Nodes oder an der Sicherheitsarchitektur des dezentralen Bitcoin-√Ėkosystems als Ganzes bedeuten.

Die Entwickler des Lightning Networks stehen vor verschiedenen Herausforderungen, darunter Kritik an der Komplexit√§t des Netzwerks und dessen Auswirkungen auf die Benutzererfahrung. Obwohl das Netzwerk seit seiner Einf√ľhrung im Jahr 2018 an Popularit√§t gewonnen hat und zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels eine gesamte blockierte Wertsumme von 159,5 Millionen US-Dollar aufweist (laut DefiLlama), ist die Adoption des Lightning Networks im Vergleich zur beachtlichen Marktkapitalisierung von 587 Milliarden US-Dollar von Bitcoin weiterhin bescheiden.

Riard gab bekannt, dass er sich nun verst√§rkt auf die Entwicklung des Bitcoin-Kerns konzentrieren m√∂chte, warnte jedoch vor den bevorstehenden Herausforderungen, mit denen das breitere Kryptow√§hrungs-√Ėkosystem konfrontiert ist. Er merkte an, dass es schwierig sei, diese √Ąnderungen zu rechtfertigen und gut zu gestalten, da daf√ľr praktische und kritische Angriffe in einem 5.355 BTC-√Ėkosystem offen gelegt werden m√ľssten.

In der Zwischenzeit gibt es zunehmendes Interesse an der Implementierung des Lightning Networks zur Durchf√ľhrung schnellerer Bitcoin-Transaktionen. Im Juni k√ľndigte Binance an, dass es daran arbeite, das Bitcoin Lightning Network f√ľr Ein- und Auszahlungen zu integrieren, nachdem die B√∂rse Probleme aufgrund des hohen Volumens ausstehender Transaktionen hatte. Auch der CEO von Coinbase, Brian Armstrong, k√ľndigte Pl√§ne zur Integration der Bitcoin Layer 2 L√∂sung an.

Häufig gestellte Fragen

Was ist das Lightning Network?

Das Lightning Network ist eine Second-Layer-L√∂sung, die auf der Bitcoin-Blockchain aufbaut und darauf abzielt, die Skalierbarkeit und Transaktionseffizienz zu verbessern. Es erm√∂glicht Off-Chain-Transaktionen zwischen den Nutzern, indem es ihnen erlaubt, Zahlungskan√§le zu er√∂ffnen, mehrere Transaktionen Off-Chain durchzuf√ľhren und das Endergebnis auf der Bitcoin-Blockchain abzuwickeln.

Was sind Replacement Cycling Angriffe?

Replacement Cycling Angriffe zielen auf die Zahlungskanäle im Lightning Network ab. Dabei werden Unstimmigkeiten zwischen den individuellen Speicherbereichen (mempools) ausgenutzt, um Gelder von den Teilnehmern zu stehlen.

Was sind die Herausforderungen f√ľr das Lightning Network?

Die Entwickler des Lightning Networks stehen vor verschiedenen Herausforderungen wie der Komplexität des Netzwerks und den Auswirkungen auf die Benutzererfahrung. Die Adoption des Lightning Networks ist im Vergleich zur Marktkapitalisierung von Bitcoin immer noch bescheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfl√§che "Zur√ľck zum Anfang"