Bitcoin (BTC)Ethereum (ETH)

Ethereum likely to underperform Bitcoin in the short term, says crypto analyst Benjamin Cowen. Possible 35% plunge for ETH/BTC pair.

Ethereum (ETH) wird voraussichtlich unter Bitcoin (BTC) leiden

Crypto-Analyst Benjamin Cowen ist der Meinung, dass Ethereum (ETH) in naher Zukunft deutlich schlechter abschneiden wird als Bitcoin (BTC).

Cowen erkl√§rt seinen 787.000 YouTube-Abonnenten, dass ein starker R√ľckgang des Ethereum/Bitcoin-Paares das Ende des Abw√§rtstrends von Altcoin-Preisen markieren k√∂nnte.

„Ich selbst werde bullisch f√ľr das Ether/Bitcoin-Paar sein. Aber ich denke, dass es in dieser Phase des Zyklus wahrscheinlicher ist, dass es kurzfristig weiter nach unten geht als nach oben. Das ist meine Ansicht… Wenn ich mir diesen Chart anschaue, sieht es einfach so aus, als w√ľrde die Wahrscheinlichkeit, dass er nach unten ausbricht, viel h√∂her sein… Irgendwann in diesem Abw√§rtstrend werden wir wahrscheinlich eine st√§rkere Abw√§rtsbewegung sehen, die das Ende des Altcoin-Gerichts markiert.“

Nach dem weit verbreiteten Kryptoanalysten könnte das ETH/BTC-Paar, wenn es dem Kursverlauf während des Bärenmarktes 2018/2019 folgt, um rund 35% von seinem Tiefpunkt im Jahr 2022 fallen.

„Nur zur Information: 35% unter diesem Docht [2022-Tief] w√ľrde Sie auf etwa 0,03200000 BTC bringen. Ich denke, es gibt immer noch Grund zu der Annahme, dass so etwas passieren k√∂nnte, dass das Ether/Bitcoin-Paar bis zum Ende des Jahres einen signifikanten Ausverkauf erleben k√∂nnte, bei dem dieser Docht [0,04908000 BTC] komplett entfernt wird und viele Menschen m√∂glicherweise denken, dass dieser Docht das Tief ist. Und dann gehen wir einfach weiter nach unten.“

Häufig gestellte Fragen

Was sagt Benjamin Cowen √ľber die Entwicklung von Ethereum im Vergleich zu Bitcoin?

Benjamin Cowen ist der Ansicht, dass Ethereum kurzfristig deutlich schlechter abschneiden wird als Bitcoin.

Wann k√∂nnte das Ethereum/Bitcoin-Paar laut Cowen einen signifikanten R√ľckgang erleben?

Cowen glaubt, dass das Ethereum/Bitcoin-Paar bis zum Ende des Jahres einen signifikanten Ausverkauf erleben könnte.

Wie stark könnte das ETH/BTC-Paar fallen?

Wenn das ETH/BTC-Paar dem Kursverlauf während des Bärenmarktes 2018/2019 folgt, könnte es um etwa 35% von seinem Tiefpunkt im Jahr 2022 fallen.

Welche Auswirkungen k√∂nnte der R√ľckgang des ETH/BTC-Paares auf den Altcoin-Markt haben?

Ein starker R√ľckgang des ETH/BTC-Paares k√∂nnte das Ende des Abw√§rtstrends der Altcoin-Preise markieren.

Bitte beachten Sie, dass dies relevante Informationen aus dem gegebenen Text sind und kein vollständiger Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfl√§che "Zur√ľck zum Anfang"