Bitcoin (BTC)Ethereum (ETH)Ripple (XRP)

Toncoin verzeichnet Kursverlust nach vorherigem Anstieg von 35%, w√§hrend ImmutableX’s IMX 30% gewinnt – BNB, XRP und andere Alternative Kryptow√§hrungen erleiden Verluste, w√§hrend Bitcoin auf Mt.Gox Verz√∂gerung reagiert.

Bitcoin-Kurs f√§llt wegen Verz√∂gerung bei Mt.Gox-R√ľckzahlungen

Bitcoin (BTC), die f√ľhrende Kryptow√§hrung auf dem Markt, zeigte gestern schwache Anzeichen von Euphorie, nachdem eine wichtige Handlung im Zusammenhang mit Mt.Gox erneut um ein Jahr verschoben wurde. Dadurch wurden Ger√ľchte √ľber eine solche Verz√∂gerung best√§tigt. Als Reaktion darauf sank der Bitcoin-Kurs leicht. Es wird vermutet, dass Investoren diese Verz√∂gerung bereits in ihren Erwartungen eingepreist hatten.

Hintergrund zu Mt.Gox

Mt.Gox war eine bekannte Kryptob√∂rse, die im Jahr 2014 gehackt wurde. Bei dem Hack wurden 850.000 Bitcoin (BTC) im Wert von fast 23 Milliarden US-Dollar gestohlen. Als Folge des Vorfalls musste die B√∂rse den Betrieb einstellen. Seitdem laufen gerichtliche Verfahren zur R√ľckzahlung der gestohlenen Gelder an die ehemaligen Mt.Gox-Kunden.

Die urspr√ľngliche Frist f√ľr die R√ľckzahlung der Gelder war der 31. Oktober 2023. Jedoch wurde diese Frist jetzt auf den 31. Oktober 2024 verschoben. Dies f√ľhrte zu Spekulationen und Unsicherheit unter den Investoren.

Auswirkungen auf den Bitcoin-Kurs und alternative Kryptowährungen

Nach der Verz√∂gerung der Mt.Gox-R√ľckzahlungen sank der Bitcoin-Kurs leicht ab. Kurzzeitig konnte der Kurs die Marke von 27.000 US-Dollar √ľbersteigen, konnte sich jedoch nicht auf diesem Niveau halten. Zum Zeitpunkt der Ver√∂ffentlichung dieses Artikels liegt der Kurs bei 26.900 US-Dollar.

Auch andere beliebte Kryptow√§hrungen wie Binance Coin (BNB), Ripple (XRP) und Ethereum (ETH) verzeichneten Verluste. Es wird vermutet, dass einige Trader ihre Gewinne aus der fr√ľheren Woche mitnahmen und somit zu einem Verkaufsdruck auf dem Markt f√ľhrten. Der Anstieg des TON-Coins um 35% beruhte auf der Unterst√ľtzung des Messaging-Riesen Telegram. Ebenso stieg der Kurs des IMX-Tokens von ImmutableX um 30%.

Einschätzungen und Ausblick

Trotz der kurzfristigen Unsicherheit erwarten einige Analysten eine positive Zukunft f√ľr Bitcoin. Laut Alex Kuptsikevich, einem Analysten von FxPro, akkumulieren langfristige Bitcoin-Hodler wieder die M√ľnzen, die sie im Fr√ľhjahr an kurzfristige Investoren verkauft haben. Dieses Verhalten sei ein Indikator f√ľr den Beginn eines Bullenmarktes.

Das On-Chain-Analyseunternehmen CryptoQuant deutet ebenfalls darauf hin, dass der aktuelle Kursverlauf dem vergangener Zyklen √§hnelt und eine Akkumulationsphase signalisiert. Die n√§chsten Jahre bis zum n√§chsten Halving-Event im Jahr 2024 k√∂nnten daher eine Konsolidierungsphase f√ľr Bitcoin bedeuten, gefolgt von einem m√∂glichen starken Preisanstieg.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Lage weiterentwickelt und ob dies das Ende des derzeitigen Bärenmarktes sein wird.

Häufig gestellte Fragen

Was ist Mt.Gox?
Mt.Gox war eine Kryptob√∂rse, die im Jahr 2014 gehackt wurde. Dabei wurden 850.000 Bitcoin gestohlen. Die B√∂rse meldete Insolvenz an und arbeitet seitdem an der R√ľckzahlung der gestohlenen Gelder an die ehemaligen Kunden.

Wie wirkt sich die Verz√∂gerung der Mt.Gox-R√ľckzahlungen auf den Bitcoin-Kurs aus?
Der Bitcoin-Kurs zeigte kurzfristig eine Abw√§rtsbewegung als Reaktion auf die Verz√∂gerung der R√ľckzahlungen. Investoren hatten diese Verz√∂gerung jedoch bereits erwartet, wodurch die Auswirkungen begrenzt blieben.

Welche Auswirkungen hatte die Mt.Gox-Verzögerung auf alternative Kryptowährungen?
Alternative Kryptow√§hrungen wie Binance Coin (BNB), Ripple (XRP) und Ethereum (ETH) verzeichneten ebenfalls Verluste, da einige Trader ihre Gewinne mitnahmen. Der TON-Coin stieg jedoch um 35% aufgrund der Unterst√ľtzung durch Telegram, w√§hrend der IMX-Token von ImmutableX um 30% zulegte.

Wie sind die langfristigen Aussichten f√ľr Bitcoin?
Einige Analysten erwarten positive Aussichten f√ľr Bitcoin. Laut Analysten von FxPro akkumulieren langfristige Bitcoin-Hodler wieder M√ľnzen, was auf einen m√∂glichen Beginn eines Bullenmarktes hindeuten k√∂nnte. Das On-Chain-Analyseunternehmen CryptoQuant deutet ebenfalls auf eine Akkumulationsphase hin.

Wann ist das n√§chste Halving-Event f√ľr Bitcoin?
Das n√§chste Halving-Event f√ľr Bitcoin wird im Jahr 2024 stattfinden. Dieses Ereignis k√∂nnte einen signifikanten Preisanstieg ausl√∂sen, wie historische Zyklen nahelegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfl√§che "Zur√ľck zum Anfang"